Chief Sales Officer von AI-Media präsentiert Untertitelungsinnovation auf der kommenden IBC Broadcast-Messe
AI-Media, der führende Anbieter von technologiebasierten Lösungen für Live-Untertitelung, Transkription und Übersetzung, freut sich, seine Teilnahme an der IBC Show 2023 anzukündigen, die vom 15. bis 18. September in Amsterdam, Niederlande, stattfindet. Die Veranstaltung verspricht ein Zusammentreffen von Branchenexperten, Vordenkern und innovativen Unternehmen im Bereich der Rundfunk- und Medientechnologie zu werden.

Als weltweit führender Anbieter von Untertiteln für die Rundfunk- und Fernsehbranche ist AI-Media stolz darauf, an dieser einflussreichen Veranstaltung teilzunehmen. Unser Chief Sales Officer, James Ward, wird unsere Delegation anführen und unser Engagement für Spitzenleistungen bei der Bereitstellung von Spitzenlösungen für unsere Kunden und Partner vertreten.

 James Ward, Chief Sales Officer von AI-Media, dazu:

„Wir freuen uns, dass wir erneut an der IBC teilnehmen können. Diese Messe ist eine außergewöhnliche Plattform für uns, um unsere neuesten Innovationen zu präsentieren und zu zeigen, wie wir die Grenzen des Machbaren in der Broadcast-Branche immer weiter verschieben. Wir freuen uns darauf, mit Branchenführern, Kunden und Partnern ins Gespräch zu kommen und unsere Vision für die Zukunft des Broadcastings zu teilen.“

AI-Media wird auf der Veranstaltung mehrere wichtige Broadcast-Lösungen vorstellen, deren Eckpfeiler unsere KI-gestützte Lösung für automatische Live-Untertitelung – LEXI – ist. LEXI liefert durchgängig Genauigkeitsraten von über 98 %, erkennt Sprecherwechsel, nutzt KI, um sicherzustellen, dass die Untertitel den Bildschirminhalt nicht unterbrechen, und das alles zu einem Bruchteil der Kosten von menschlichen Untertiteln. Dieses innovative Tool revolutioniert die Untertitelung in Echtzeit und bietet eine kosteneffiziente Lösung, die von den weltweit führenden Rundfunkanstalten angenommen wird. AI-Media wird auf dem Stand Live-Demos durchführen, um diese bahnbrechende Technologie in Aktion zu zeigen.

Das kürzlich eingeführte KI-gestützte LEXI Captioning Tool Kit wird ebenfalls auf der IBC2023 vorgestellt und umfasst sechs Schlüssellösungen, die jeweils für unterschiedliche Untertitelungsanforderungen konzipiert sind. LEXI Tool Kit verändert die Erstellung von Inhalten und Untertiteln und bietet komplette End-to-End-Lösungen für Medienunternehmen, Sendeanstalten, Veranstaltungsproduzenten, Bildungseinrichtungen und Content-Ersteller weltweit. Sender können die Komponenten des Toolkits je nach ihren geschäftlichen Anforderungen kombinieren und auf Lösungen wie Untertitelung, Übersetzung, Archivierung und Suche sowie Disaster Recovery zugreifen.

Mit der IP-Videoproduktion an der Spitze der Innovation in der Broadcasting-Landschaft können Sender auf AI-Media's ALTA Lösung für ihre IP-kompatible Closed Captioning- und Untertitel-Encoding-Lösung zu suchen. ALTA unterstützt globale Übertragungsstandards wie SMPTE-2110 und MPEG-TS-Eingänge und kann 2110-40, DVB-Untertitel, DVB-TTML, DVB-Teletext und SMPTE 2038 ausgeben. ALTA kann als eigenständige virtuelle Maschine, als vorkonfiguriertes AMI oder als schlüsselfertiger physischer Server bereitgestellt werden und fügt sich so in jeden Produktionsablauf ein. ALTA beherrscht nicht nur mühelos sechs Sprachen pro Instanz, sondern unterstützt auch die Einblendung von Werbehinweisen gemäß SCTE-35 und SCTE-104. Mit ALTA hilft AI-Media den Sendern, ihre IP-Videoübertragungen auf ein neues Niveau der Reichweite und Zugänglichkeit zu heben. Ebenfalls am Stand erhältlich ist unser Angebot an SDI-Hardware-Encodern, einschließlich unseres Encoder Pro (HD492) 1 RU Caption Encoders – mittlerweile der Broadcast-Standard für SDI-Encoder.

Wir freuen uns auch, unseren Kunden einen ersten Einblick in unsere aktualisierte LEXI Translate-Lösung zu geben, die die nächste Stufe der sprachlichen Zugänglichkeit in unserem LEXI Tool Kit darstellt. Diese in Kürze erscheinende Version zeichnet sich durch eine unübertroffene Genauigkeit bei der Echtzeitübersetzung aus und ermöglicht es den Sendern, Inhalte an ein größeres Publikum als je zuvor zu verbreiten.

Besuchen Sie AI-Media auf der IBC 2023, 15.-18. September, RAI Amsterdam Convention Centre, Stand Nr. 5.C31. Die Teilnehmer werden aufgefordert, einen Termin mit dem AI-Media-Team zu vereinbaren, um unser Angebot an Komplettlösungen für die Untertitelung von Sendungen kennenzulernen.

Über AI-Media

Das 2003 in Australien gegründete Technologieunternehmen AI-Media ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Live- und aufgezeichnete Untertitelung, Transkription und Übersetzung. Mit seiner KI-gestützten automatischen Untertitelungslösung LEXI unterstützt das Unternehmen die weltweit führenden Rundfunkanstalten, Unternehmen und staatlichen Behörden bei der Gewährleistung einer hochpräzisen, sicheren und kosteneffektiven Untertitelung. LEXI-Untertitel werden über den Untertitel-Encoder und das iCap Cloud-Netzwerk von AI-Media – das weltweit größte und sicherste Netzwerk zur Bereitstellung von Untertiteln – an Millionen von Bildschirmen weltweit geliefert. Weltweit liefert AI-Media monatlich über 8 Millionen Minuten an Live- und aufgezeichneten Medien. AI-Media wird an der australischen Börse (ASX:AIM) gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Ai-Media.tv.

Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter : https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/976356bd-2ae1-4f56-89ed-437f9da454a2 

Grafico Azioni Ai Media Technologies (ASX:AIM)
Storico
Da Mar 2024 a Apr 2024 Clicca qui per i Grafici di Ai Media Technologies
Grafico Azioni Ai Media Technologies (ASX:AIM)
Storico
Da Apr 2023 a Apr 2024 Clicca qui per i Grafici di Ai Media Technologies